•                         

Interview in Fachzeitschrift Motorsport XL

Nico Otto startet 2016 mit einem BMW M235i Racing
Nico Otto startet 2016 mit einem BMW M235i Racing

In der aktuellen Ausgabe von Motorsport XL (März 2016) gibt es auch ein Interview mit Nico Otto.

Nico, du kommst aus der Formel Renault. Warum jetzt der Umstieg vom Formel- zum Tourenwagen?
„Ich habe den Formelsport als Schule genutzt, um erste Erfahrungen zu sammeln. Meine Liebe gilt schon seit ich ein kleiner Junge bin, den Tourenwagen. Außerdem sehe ich für mich persönlich keine Zukunft im Formelsport.“

Warum hast du dich für den BMW M235i entschieden?
„Der BMW ist eine gute Variante, um im GT-Sport Erfahrung zu sammeln. Außerdem ist der BMW M235i Racing seriennah und damit äußerst standfest.“

An welchen Serien wirst du in dieser Saison teilnehmen?
„Ich werde im DMV GTC starten und im belgischen BMW M235i Cup antreten.“

Welche Ziele hast du dir für dein erstes Tourenwagen-Jahr gesteckt?
„Ich will diese Saison lernen, einen Tourenwagen schnell zu bewegen und die eine oder andere gute Platzierung wäre natürlich auch nicht schlecht.“

In welcher Serie würdest du in der Zukunft gerne starten und mit welchem Auto?
„Mein Traum ist es, irgendwann mal bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start zu gehen, aber auch der Porsche Carrera Cup ist für mich sehr interessant. Also ich will auf jeden Fall im GT-Sport bleiben. Wobei auch die Prototypen in der WEC schon sehr verlockend sind.“

Infos zur Zeitschrift:
www.motorsport-xl.de

Die Seite in Motorsport XL als pdf
Dateigröße: 224,93 KB · Typ: pdf